Markus Orths, Kerstin Meyer: Das Zebra unterm Bett

Moritz Verlag , 69 S., ab 5 J., 9,95 Euro

Hanna ist mit ihren beiden Vätern umgezogen. Alles ist neu. Am aller neuesten aber ist, dass unter ihrem Bett ein Zebra liegt. Bräuninger heißt das kluge Tier, das Schokocreme mag, Hustensaft trinkt und Zähne putzt.

Bräuninger geht mit Hanna zur Schule, kann prima Geschichten erzählen, rechnen und verflixt gut turnen. Aber nichts bleibt so einfach wie es morgens angefangen hat. Also braucht Hanna auch noch andere neue Freunde.

Ein herrliches Buch mit viel frechem und feinem Witz, das wunderbar warmherzig von Freundschaft und Miteinander erzählt, von homosensationellen Vätern, Kinderalltag und Kindernöten.

Zum Selber lesen ab 8 Jahren, zum Vorlesen ab 5-6 Jahren.