Veranstaltungen

oder « Warten auf Godot » (S. Beckett)

Regelmäßig finden bei uns Ausstellungen, Lesungen und Vorträge statt.

Gérard Scappini liest aus Ankunft in der Fremde

Datum: 15. September 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Cardabela-Buchladen, Frauenlobstr. 40, 55118 Mainz
Scappini_Lesung

Gérard Scappini liest aus Ankunft in der Fremde
Nach „Ungeteerte Straßen“ und „Am anderen Ende der Stadt“ folgt nun der dritte Band der biographischen Romane über Pascal Napolitano. Er wird zum Militär eingezogen und landet in Freiburg. Er spricht kein Wort Deutsch und war noch nie im Ausland. Doch so nach und nach lernt er die deutsche Sprache, findet Freunde, verliebt sich und kommt in der Fremde an.

Lesung mit Marc Engelhardt: Die Klimakämpfer

Datum: 7. September 2022
19:30 - 21:30 Uhr
Cardabela Buchladen, Frauenlobstr. 40, 55118 Mainz
Die Klimakaempfer

Am Mittwoch, dem 7. September laden wir in Kooperation mit dem Weltladen Unterwegs um 19:30 zu einer Lesung mit dem Autor und Weltreporter Marc Engelhardt ein.

Lesung und Verlagsvorstellung mit Barbara Kalender und Richard Stoiber

Datum: 20. Mai 2022
19:00 - 21:00 Uhr
Cardabela Buchladen, Frauenlobstr. 40, 55118 Mainz
kalender_stoiber

Der MÄRZ-Verlag ist eine Legende. 1969 von Jörg Schröder gegründet, liefert er die wegweisenden Bücher für die linke Gegenkultur. Von der Anthologie „Acid“ über die deutsche Erstveröffentlichung von „Einer flog über das Kuckucksnest“ bis zu Bernward Vespers „Die Reise“ erscheinen bis 1987 die Kultbücher in den Erkennungsfarben Gelb-Rot-Schwarz und mischen den deutschen Literaturbetrieb gewaltig auf.
Eintritt: 8 € / 5 € [erm.]

Verschwunden und Verwandelt

28. August 2020 - 21. Oktober 2020
Werktags
Cardabela Buchladen, Frauenlobstr. 40, 55118 Mainz
uah-binger-schlag_w

Die Werkstatt uah! zeigt Linoldrucke aus den letzten 14 Jahren von Mainzer Orten, die entweder verschwunden oder sich verändert haben.
weiterlesen

Ausstellung: Sie – Ela | Bilder von Frauen

7. März 2020 - 27. März 2020
Werktags
Cardabela Buchladen, Frauenlobstr. 40, 55118 Mainz
Sie-Ela

Eymard Toledo und Juliane Tenner

Die Ausstellung ist bis 27. März 2020 zu sehen
Montag bis Freitag von 10:00 bis 18:30 Uhr
Samstag von 10:00 bis 13:30 Uhr
weiterlesen